„Ein Tag ohne Post, ist ein einsamer Tag“

Gauweiler schickt Post  – Sepp Dürr postet

Gauweiler scheint was für uns übrig zu haben. Er hat uns mal wieder, über den Umweg Verfassungsgerichtshof, einen Brief geschrieben. Darin ermahnt er den Landtag und ermuntert den Bayerischen Verfassungsgerichtshof, die Arbeit des Untersuchungsausschusses per einstweiliger Anordnung zu unterbinden.

Warum so zerknirscht, Peter Gauweiler?
Peter Gauweiler zerknirscht: Liegt’s an den Fähigkeiten der Kollegen aus der CSU-Fraktion? F: Lucan / CC BY-SA3.0

Auslöser war eine Pressemitteilung des rechtspolitischen Sprechers der Landtagsgrünen Dr. Sepp Dürr. Obwohl der Landtag der Bitte des Präsidenten des Verfassungsgerichtshofes inzwischen in einem völlig unnötigen Ausmaß nachgekommen ist, hat Gauweiler Angst um seinen Mandanten: Er befürchtet, dass der Ausschussvorsitzende bzw. die Ausschussmehrheit Dürr nicht in den Griff bekommen und nicht verhindern können, dass er ausgeklammerte Fragen doch noch stellt. Gauweiler hat offenbar wenig Vertrauen in die Fähigkeit seiner CSU-Landtagskollegen.
Fazit zu Gauweilers Schreiben: Juristisch belanglos, politisch kurios.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s